Englisch

! Bibliothek wieder geöffnet !


Nach gelungener Restaurierung ist die Bibliothek
des Stift Vorau wieder geöffnet!


 ! Besuchen Sie das "Schmuckkästchen" vom Stift !
.

©manfred glössl


Das Chorherrenstift Vorau hat am Sonntag, den 22. September 2019,
mit einer Feier für die Mitarbeiter/innen und einiger ständig im Stift beschäftigter Firmen
aus Vorau die restaurierte Stiftsbibliothek wieder für Besucher freigegeben.


Ein festliches Konzert im barocken Umfeld sollte unseren Mitarbeitern Wertschätzung,
Anerkennung und Motivation zum Ausdruck bringen.


Die Restaurierung der Bibliothek dauerte 6 Monate und die Restauratoren Claudio Bizzarri,
Mag. Ursula Thomann, Boris Golob, Valentin und Ing. Markus Schaunigg,
reinigten und sicherten die Fresken, den Stuck, die Verzierungen und die Schränke.
Die Firma ESA installierte das Licht, die Alarmanlage und den Brandschutz.

Die über 17.000 Bücher wurden entstaubt und wieder in die Schränke gestellt.


All das kostete ca. € 160.000,00.
Es wurde sehr darauf geachtet, dass die Originalität aus der Entstehungszeit erhalten bleibt
und die Schadstellen so ausgebessert werden, damit das Ganze eine Harmonie und Einheit ergibt.

Wir sind überzeugt, dass dies gelungen ist und freuen uns über die erfolgte Arbeit.

Gerne werden wir auch Ihnen diesen erhebenden Eindruck bei Führungen vermitteln.

(Prälat Rupert Kroisleitner)



Homepage & CMS von STYRIAWEB