Englisch
Bibliothek Stift Vorau / ©manfred glössl

Franziskusweg von Florenz über La Verna, nach Assisi

 
Gesundheit und Körper

Reisetermin: 11.05. – 18.05.2019 | mit Dr. Maria Kryza-Gersch

Folgen Sie den Spuren des hl. Franziskus durch eine der malerischsten Landschaften Italiens! Auf dem Franziskusweg pilgern Sie von Florenz durch die Toskana nach Assisi. Dabei durchwandern Sie die Bilderbuchlandschaften der Toskana und die „wilde“ Natur Umbriens und passieren pittoreske Klöster und mittelalterlichen Dörfer. Die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Pilgermetropole Assisi ist das Ziel des ersten Abschnittes. Bei OLIVAs Franziskuswegreisen genießen Sie gepflegte Hotels und unsere zuverlässige Reise- und Busbegleitung. Zusätzlich erfahren Sie von unserem örtlichen Reiseleiter Dinge, die in keinem Reiseführer zu finden sind. 

Das Besondere an diesen Oliva Pilgerreisen

  • Pilgerwanderungen durch unberührte Natur auf den Spuren von Franz von Assisi
  • Kloster Montecasale, La Verna
  • magische Orte wie Florenz, Assisi, Gubbio 
  • Stadtführungen in Assisi
  • Kleingruppe max. 25 Personen

________________________________________________


„Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche!“
Franz von Assisi

 

Unser Reiseprogramm

1. Tag, 11.05.2019: Anreise nach Florenz
Busanreise nach Florenz. Am späten Nachmittag Stadtführung in Florenz: Wir sehen den Dom, die berühmte Brücke Ponte Vecchio, die Kirche Santa Croce, in welcher die Reliquien des heiligen Franz von Assisi aufbewahrt werden. Nächtigung im Royal Hotel, Florenz. (-/-/A)

2. Tag, 12.05.: Zum „Heiligen Berg“ von La Verna – Kloster La Verna (ca. 15 km | 4,5 h | 450 Hm)
Nach dem Frühstück Fahrt auf direktem Wege nach La Verna. Hier, an diesem für den heiligen Franziskus wichtigen Ort (in La Verna erhielt er kurz vor seinem Tod die Wundmale Christi) beginnt der Franziskusweg. Wir wandern hinauf zur Klosteranlage. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Pieve San Stefano. Anschließend Zimmerbezug in der Klosteranlage La Verna. (F/-/A)

3. Tag, 13.05.: Sansepolcro – Kultur & Wandern (ca. 13 km | 4 h | 300 Hm)
Heute steht uns ein erlebnisreicher Tag bevor – mit Kultur pur und einer gemütlichen Wanderung. Vom Dorf Montagna wandern wir durch eine romantische Landschaft zur Einsiedelei Montecasale. Die Spiritualität dieses Ortes, wo Franziskus, Antonius und Bonaventura eine Zeit lang lebten, ist spürbar. Wir haben dann genügend Zeit für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Sansepolcro, mit der Kathedrale und den Stadtpalästen. Zimmerbezug und Abendessen im 4*Hotel La Balestra; Nächtigung in Sansepolcro. (F/-/A)

4. Tag, 14.05.: Einsiedelei Montecasale & Monte Spesce (ca. 16 km | 6 h | 600 Hm)
Weiterfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung an diesem Tag nach Pietralunga. Vorbei am Kloster von San Benedetto auf dem Monte Spesce (720 m) und Abstieg ins Tal von Gubbio. Wir wandern über idyllische Hügel und genießen die heilsame Stille dieser lieblichen Region. Fahrt ins 3*Hotel nach Gubbio. (F/-/A) 

5. Tag, 15.05.: Und der Blick wird weit – zu Fuß nach Gubbio (ca. 10 km | 3,5 h | 250 Hm)
Wir erkunden unter fachkundiger Führung die „Stadt des Wolfes“ – eine der schönsten mittelalterlichen Städte Italiens. Am Nachmittag wandern wir vom Berg Ingino zu Fuß nach Gubbio. (F/-/A)

6. Tag, 16.05.: Friedensweg nach Assisi – Valfabbrica – Assisi – die letzten Schritte (ca. 14 km | 4,5 h | 500 Hm) Durch eine teilweise menschenleere Gegend und mit stetigem Blick in Richtung Süden hinauf zum Monte Subasio erreichen wir am späten Nachmittag Assisi. Unsere Wanderung führt direkt zur Basilika San Francesco. Wenn noch Zeit bleibt, besuchen wir den Dom San Rufino mit dem Taufbecken des heiligen Franziskus und der heiligen Klara, ebenso die Kirche der heiligen Klara. Abendessen und Nächtigung im 3*Hotel Angeles in Assisi – nur ca. 100m von der Basilika S. Maria degli Angeli entfernt! (F/-/A)

7. Tag, 17.05.: Pilgerstadt Assisi – wo alles begann
Am Morgen Besichtigung von Santa Maria degli Angeli und dann der Basilika San Francesco mit den berühmten Fresken von Giotto und dem Grabmal des heiligen Franziskus. Anschließend lernen wir die mittelalterliche Stadt kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nächtigung wie am Vortag. (F/-/A)

8. Tag, 18.05.: Wir kommen wieder! Heimreise
Fasziniert von der Lebensgeschichte eines großen Heiligen, der liebevoll „Poverello“ (der kleine Arme) genannt wird, geht es zurück nach Österreich. Ankunft um ca. 21.00 Uhr in der Steiermark. 

________________________________________________

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/an Vorau (weitere Einstiegsstellen: Hartberg, Gleisdorf, Graz – weitere Einstiegsstellen auf Anfrage)
  • 7 Nächte in 3-4*Hotels im Zimmer mit DU/WC (davon 1 Nacht in der Klosteranlage La Verna, Heiliger Berg)
  • 7 x Halbpension: Frühstücksbuffet + 3-Gang-Abendmenü
  • Gepäcktransport
  • durchgehende Oliva Pilgerbegleitung: Dr. Maria Kryza-Gersch
  • örtliche, deutschsprachige kulturelle Begleitung
  • Stadtführung in Assisi + Florenz
  • umfassende Reiseunterlagen (Pilgerführer etc.)
  • alle Steuern und Gebühren


Preise:
Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 990,-
Preis pro Person im Einzelzimmer: EUR 1.180,-

Nicht inkludiert: 
Reiseversicherungspaket (EUR 44,00/Person), sonstige Eintritte, Getränke und Mahlzeiten

Schwierigkeitsgrad der Wanderungen / Wanderprofil
meist gute Wege, Trittsicherheit erforderlich, Schwindelfreiheit nicht erforderlich

Buchung & Kontakt: Oliva Reisen | Warnhauserstraße 10, 8073 Feldkirchen bei Graz, Austria | +43 (0) 316/29 109 52 | mail@olivareisen.at | www.olivareisen.at  | Montag – Freitag | 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 17.00 Uhr 
Veranstalter: Oliva Reisen, RSV-Veranstalterverzeichnis Nr. 2012/0047 

Diese Informationen wurden mit viel Sorgfalt zusammengestellt. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Programmänderungen vorbehalten.

Programm zum Download


Datum 11.05.2019 - 18.05.2019

Homepage & CMS von STYRIAWEB