Englisch
Bibliothek Stift Vorau / ©manfred glössl

Jodel Workshop

 
Kunst, Kultur und Literatur

mit Olivia Koland

Jodeln ist eine natürliche Stimmbewegung, die einst der Kommunikation diente. Der Naturjodler ist mehr Ruf als Gesang: Seine archaischen Klänge sind uns vertraut; er gibt uns Kraft und Ruhe gleichermaßen. Immer mehr Menschen entdecken das Jodeln für sich und sind fasziniert von dessen Natürlichkeit und Eindringlichkeit. In seiner ureigensten Form überwindet Jodeln weite Entfernungen in den Bergen - vor allem aber sind Jodeln und Juchzen in hohem Maße lebensbejahend!

Ziel des Kurses ist es,  das Jodeln als etwas sehr Natürliches, Spontanes und Freudvolles zu vermitteln. Im Zentrum steht der traditionell überlieferte Jodler in seiner naturhaften Mehrstimmigkeit. Dabei geht es vor allem um das  Zuhören und aufeinander Einstimmen. Wir jodeln in der Groß- und Kleingruppe, lernen zwei- und dreistimmige heimische Jodler kennen sowie viele praktische Übungen zur Jodeltechnik (Brust- und Kopfstimme, Registerwechsel, Jodelsilben). 

Termin: 13. April 2019, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Stift Vorau 
Kursleitung: Dr. Olivia Koland (yodelcraft.at)
Kosten: € 65,00
Anmeldung: bis 01. April 2019 unter
bildungshaus@stift-vorau.at oder
Tel.: 03337/2815
max. 12 Teilnehmer

Datum 13.04.2019 - 13.04.2019
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

Homepage & CMS von STYRIAWEB